Ludwigsfelder in Strausberg erfolgreich

Beim 16. Sparkassencup in Strausberg konnten die Ludwigsfelder Judoka viele vordere Platzierungen erreichen. Wir reisten mit insgesamt 11 Teilnehmer in drei Altersklassen an.

Los ging es mit der U13. Pia Pohl konnte sich in der Gewichtsklasse bis 44kg ganz souverän den obersten Podestplatz sichern. Ihre Vereinskameradin Lena Wiggert freute sich in der gleichen Gewichtsklasse über Rang drei. Auch Jonas Niemeier erkämpfte im Limit bis 55 kg den 3.platz. Aaron Gillespie schied leider nach zwei verlorenen Kämpfen in der Gewichtsklasse bis 37kg vorzeitig aus.

Bei den Jugendlichen bis 15 trat Erik Uffelmann nach langer Wettkampfpause erstmals wieder bei einem Turnier an und konnte sich sogleich einen hervorragenden dritten Platz sichern. Ebenso positiv überraschte Tara Böttner, die in ihrem zweiten Wettkampf die Silbermedaille gewann. An die guten Leistungen seiner Vereinskameraden konnte Neil Gillespie leider nicht anknüpfen und schied vorzeitig aus.

In der U18 startete Lea Geissler bis 63kg und sicherte sich die Goldmedaille. David Napiwotzki konnte sich mit einen sehenswerten Fusswurf ebenfalls Rang eins erkämpfen. Johanna Napiwotzki gelang nach einem guten Kampftag und knappen Entscheidungen leider keine vorderen Platzierung. Allerdings durfte Linda Vollmar in der Gewichtsklasse bis 48kg am Ende auch ganz oben auf das Podest steigen. Somit lag der JVL in der Mannschaftswertung der U18 am Ende ebenfalls auf dem 1. Platz.

 

Kommentare sind geschlossen.