Landesligafinale in Ludwigsfelde

Beim heimischen Finale der Landesliga startete unsere Mannschaft im KO-System gegen den direkten Tabellennachbarn (4.) vom KSC Asahi Spremberg 2. Leider konnten wir uns hier nicht durchsetzen und verloren 3:2. Im Anschluss ging es für uns in der Trostrunde gegen den befreundeten Verein vom SC Motor Babelsberg. Am Ende gewannen wir mit 3:2. Im Kampf um den Einzug ins kleine Finale mussten wir uns etwas unglücklich dem späteren Dritten vom HSV Cottbus geschlagen geben. Somit blieb am Ende ein fünfter Rang.

Landesmeister wurde die Mannschaft vom 1. JC90 aus Frankfurt / Oder.

Kommentare sind geschlossen.