Landesliga 2016 – Auftakt nach Maß

Über einen gelungenen Start in die Landesligasaison 2016 können sich diesen Samstag die Judokas aus Ludwigsfelde freuen.

Schon früh um 07:00 Uhr ging es nach Spremberg, um sich sofort bei Ankunft der Waage zu stellen. Mit Erfolg, alle hatten Ihr Gewicht. Auf Grund eines “Formfehlers” konnte leider Fabian Bogedaly nicht starten: Ausweis, Wettkampf-Lizenz und eine kontrollierte und vom Vorsitzenden der Landesliga unterzeichnete Liste reichten nicht aus, um ihm das Startrecht zu erteilen.

In der ersten Begegnung ging es gegen die Judokas und Freunde aus Babelsberg. Mit einem 4:0 (1 Unentschieden) Auftakt starteten die Ludwigsfelder in die Saison!

Voller Motivation ging es in Runde 2 gegen den HSV Cottbus. Mit einem knappen 2:3 unterlagen die Ludwigsfelder.

Doch anstatt sich davon runterziehen zu lassen, gaben die Männer (und die, die es mal werden wollen) im dritten und letzten Kampf des Tages noch einmal alles. Und das mit Erfolg! Gegen den Judoverein Königs Wusterhausen/Zernsdorf wurde ein 4:1 Sieg eingefahren!

 

Wir gratulieren recht herzlich und wünschen bei den nächsten Kampftagen mindestens genauso gute Ergebnisse!

 

Hier die exakten Ergebnisse:

 JV LudwigsfeldeErgebnis
(Unterpunkte)
SV Motor Babelsberg
+90Max Banck 1:0
(10:0)
Daniel Keller
-66Eric Schulz0:0
Mohammad Akkasch
-81Jonas Wojtyczka1:0
(10:0)
Michael Lenz
-90Adrian Kolberg1:0
(10:0)
Thomas Wendt
-73Mohammad Alhasbani1:0
(10:0)
Felix Unger
 JV LudwigsfeldeErgebnis
(Unterpunkte)
HSV Cottbus
+90André Eng0:1
(0:1)
Daniel Klenner
-66Mohammad Alhasbani1:0
(10:0)
-81Mirko Werner0:1
(0:10)
Yannik Lange
-90Adrian Kolberg1:0
(10:0)
Justyn Lukas
-73Dennis Kutzner0:1
(0:10)
Felix Häfner
 JV LudwigsfeldeErgebnis
(Unterpunkte)
JV Königs Wusterhausen
+90Max Banck0:1
(0:10)
Jörg Frischmann
-66Eric Schulz1:0
(10:0)
Jo Bauer
-81Jonas Wojtyczka1:0
(1:0)
Marian Lorenz
-90Adrian Kolberg1:0
(10:0)
Robert Kenzler
-73Mohammad Alhasbani1:0
(10:0)
Johannes Engel

Damit sieht die Tabelle nach dem ersten Kampftag wie folgt aus:

1. KSC Strausberg

2. JV Ludwigsfelde

3. HSV Cottbus

4. JC90 Frankfurt (Oder)

5. KSC Asahi Spremberg II

6. KG RSV Eintracht/PSV Frankfurt(Oder)

7. KG Fläming

8. JV Königs Wusterhausen

9. SV Motor Babelsberg

 

Kommentare sind geschlossen.