Jubiläumsfeier voller Erfolg

Am Samstag, dem 11.06. fand unsere Jubiläumsfeier auf dem August Bebel Sportplatz statt. Bei strahlendem Sonnenschein und frühsommerlichen Temperaturen fanden viele aktive und ehemalige Judoka den Weg nach Ludwigsfelde.

Nachdem es zu Beginn dank zahlreicher Helfer Kuchen und Kaffee gab, wurde die Veranstaltung durch den Vereinsvorsitzenden Axel Schulz eröffnet.

Es folgte die feierliche Verleihung von gleich 3 Dan Graden. So erhielten Werner Helmuth den zweiten, der stellvertretene Vereinsvorsitzende Matthias Gaffke den vierten und Axel Schulz den fünften Dan. Mit der Verleihung – durchgeführt vom Präsidenten des brandenburgischen Judoverbandes Dr. Volkmar Schöneburg – wurden sie für ihr langes Engagement im Verein und dem Judosport geehrt.

Im Anschluss wurde den Zuschauern eine Judovorführung geboten. Beginnend mit der kleinsten Trainingsgruppe “XXS” zeigten die teils erst 4-jährigen Fallschule und erste Würfe. Gefolgt wurde das Programm von einem kurzen Einblick in alle Trainings- und Altersgruppen. So zeigten u.a. Adrian Kolberg zusammen mit seinem Vater Jens Richter, dass die Nage-no-kata auch in höherem Alter noch ansprechend dargeboten werden kann. Im Anschluss an die Show ging die Feier in den gemütlichen Teil über.

Neben einer Hüpfburg und Torwandschießen wurde auch ein kleines Fußballturnier veranstaltet. Daneben gab es Musik der Band Silent Noise. Außerdem war natürlich für das leibliche Wohl mit Auswahl am Getränke- und Grillstand gesorgt. So war es auch möglich alte Bekannte wiederzusehen und sogar mit dem ein oder anderen über alte Judofotos zu lachen. Somit wurde noch bis spät in die Nacht gefeiert und die Veranstaltung insgesamt als sehr gelungen befunden.

 

Kommentare sind geschlossen.